Haben Möwen auch Follower

Merkwürdige Gedanken, aber wer hat die nicht!

Also haben Möwen auch Follower?

Die Möwe auf meinem Beitragsbild wohl nicht, aber hier sieht das schon ganz anders aus:

Möwen in schwarz weiß

Sie sind ja sehr gesellige Tiere und brauchen wohl nur manchmal ihre Ruhe. Als ich den Tag aber so am Meer spazierte und überall kleine Grüppchen sah und dann immer wieder eine einzelne da kam mir dieser Gedanke, besser gesagt bei dem Sortieren unserer Urlaubsfotos. Und kürzlich habe ich mir ja hier auch schon Gedanken über Follower gemacht.

Wenn nun, wie überall zu lesen ist, Google+ eingestampft wird, wie wird das dann alles? Ich habe schon Panikberichte gelesen die mir die Haare zu Kopf stehen lassen. All denjenigen möchte ich gerne sagen – keine Panik es wird weitergehen, egal wie und wohin, aber weitergeht es auf jeden Fall!

Und haben die Möwen es nicht gut, das sie sich darüber keine Gedanken machen müssen. Sie dürfen ihre Ruhe und Einsamkeit wenn sie sie möchten und werden doch wieder in ihrer Mitte aufgenommen, wenn sie Gesellschaft benötigen!

Nun schließe ich meine Gedanken mal ab und sende Euch liebe Grüße und meine schwarz-weißen Möwen zu Marius!

Kirsi

19 Kommentare zu „Haben Möwen auch Follower“

  1. Ja, vielleicht wird Google+ eingestellt, vielleicht aber auch nicht?
    Gemunkelt wird viel, vermutet wird viel, aber Genaues weiß niemand?
    Meinen Blog habe ich wieder auf Blogger umgestellt, solange Blogger nicht eingestellt wird, müsste ich mir eigentlich keine Gedanken machen?
    Das Mövenfoto ist süß!
    LG Heidi

  2. Hallo liebe Kirsi,
    wusste gar nicht das G+ gelöscht werden soll… naja ich bin auch gar nicht bei G+ und wollte es auch nie sein… mein Blog läuft auch so.
    Lass Dich bloss nicht verrückt machen… das haben wir ja Anfang des Jahres erlebt was passiert kann wenn man durch Panik überreagiert.
    Ein schönes Möwenfoto 🙂

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir…
    Liebe Grüße
    Biggi

    1. Och ne verrückt lassen mache ich mich nicht, schließlich ist es nur eine Socialmedia Plattform, da war die DSGVO eine ganz andere Herausforderung!
      Dankeschön Dir auch

  3. Das ist doch wieder wie bei der DSGVO, Panik und am Ende wird es einfach schleichend vergehen das Datum. Ich lasse mich einfach überraschen, was da kommt, obwohl ich Google+ ganz gut fand. LG Romy

  4. So ist es, man sollte sich nicht verrückt machen lassen, aber leider ist das dann auch ein „aufputschen“. Einer weiß mehr als der Andere und die machen sich gegenseitig verrückt. Die sogenannte Panikmache wieder^^ Sieht man ja auch in der Bloggerwelt und wieviele Leute sich hier verabschiedet haben, leider. Sie konnten nicht „belehrt“ werden.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    1. Da hast Du Recht und so etwas verbreitet sich rasant, da kann ich nur staunen. Und ja alles wissen immer noch ein wenig mehr, so als ob Google direkt mit ihnen das bespricht 😉

  5. Liebe Kirsi, das sind wirklich witzige, aber zugleich passende Gedanken, die dir zu den Möwen auf dem Foto kamen! 🙂
    Zu all den Veränderungen in der Bloggerwelt kann ich nur immer wieder sagen: Keine Panik! Ich blogge jetzt seit 2009 und habe schon sooo viele Veränderungen erlebt. Schlimm daran finde ich immer nur, dass ich dadurch manche nette Kontakte verloren habe…
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/mini-bloggertreffen-in-eisenstadt-und.html

    1. Da bist Du ja wirklich schon lange dabei. Ich denke auch das G+ nicht so einfach verschwinden kann oder wird. Das sie nicht so erfolgreich wie FB und Co. sind und diese Datenpanne jetzt anführen, na mal abwarten was wirklich passiert!

      1. Genau, abwarten und Tee trinken (oder was auch immer dir an Getränken schmeckt 😉 )
        Liebe Kirsi,
        ich habe jetzt wieder ein neues ANL-Posting laufen – vielleicht hast du ja Zeit und Lust, da wieder etwas zu verlinken? Oder vielleicht auch dein Mann? Es geht jedenfalls bei mir diesmal um ein Thema, das u.a. mit Brasiliens Regenwald zu tun hat – Aluminiumgewinnung… (Aber du weißt ja, die verlinkten Themen können auch mit allem möglichen anderen zu tun haben, das zum Themenkreis passt. Kann auch ein schönes – oder weniger schönes, nachdenklich machendes – Bild aus der Natur mit ein paar Worten dazu sein…)
        Herzliche rostrosige Grüße
        von der Traude
        https://rostrose.blogspot.com/2018/10/anl-34-warum-sollten-wir-moglichst-auf.html

        1. Danke für deinen Kommentar bei mir, liebe Kirsi! Und ja, toll, wenn dir ein Post zu Brasiliens Politsituation einfällt. Aber wie gesagt, wenn dir das im Moment zu zeitaufwendig ist, nehme ich auch anderes 🙂
          Jetzt bin ich nochmal hier, denn ich habe entdeckt, dass es bei Anke aktuell gerade einen Finnland-Reisebericht im Blog gibt. Vielleicht interessiert er dich ja: https://ankesgarten.blogspot.com/
          Alles Liebe, Traude

  6. Hallo Kirsi
    Ich wies nicht wieso Du nicht Kommentieren konntest … Bei mir hat es Funktioniert
    Egal ich hab dein Interessante Beitrag Natürlich Aufgenommen
    VG czoczo

    1. Komisch, ob das wohl was bei mir ist? So manchmal macht WP mich doch ratlos, aber vielen Dank für die Aufnahme!

  7. Liebe Kirsi,
    Ruhe bewahren, das ist auch hier wieder mal angesagt, gell. 😉
    Möwen sind ja nicht gerne alleine. Warum? Naja, ganz einfach:
    Alleine kann man sich ja um gar nichts streiten!!!
    Liebe Grüße
    moni

  8. Hallo Kirsi,
    meine Quittenmarmelade sprudelt grade und ich bewundere dein Bild.

    Tolle Spiegelung und jede der Möwen hat einen Verfolger.

    :-)))
    Klasse.

    Liebe Grüße Eva

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.