Halloween 40 Jahre später

Ja Michael Myers kehrt zurück und alle Filme die in der Zwischenzeit gelaufen sind soll man vergessen!

Stimmt, einige waren auch wirklich zum Vergessen schlecht 😉

Aber in diesen Film (Ihr wisst um meine Gruselleidenschaft) musste ich gehen.

Er kommt nicht an den ersten Teil heran (das war irgendwie klar, oder?), aber ich fand ihn doch ganz gut. Wie haben einige junge Leute beim Verlassen des Kinos gemeint: „Der war schon echt Retro!“

Ja das war er wohl, zwar auch blutig (aber lange nicht so wie einige Filme sonst so sind) mit ein paar Längen und Logikproblemen, aber alles in allem war es ein schöner Kinoabend. Mein Mann und meine Mutter waren auch mit, gefürchtet oder gegruselt haben wir uns nicht, aber alleine die Filmmelodie lässt mir einen wohlig schaurig-schönen Schauer über den Rücken laufen 😉

Also wer alle Logik außen vor lässt und weiß wie Michael Myers tickt (0der auch nicht), einige Figuren aus dem ersten Teil Wiedersehen möchte und sich ein bisschen an das erste Grauen in Haddonfield erinnern kann und mag, dem macht dieser Film Spaß! Auch wenn er so unheimlich und beängstigend auf gar keinen Fall ist!

Halloween Filmplakat

Und in schwarz-weiß wirkt das Plakat noch ein wenig „unheimlicher“, daher ist dies mein Beitrag diesen Monat bei Marius!

Liebe Grüße

Kirsi

Verlinkt auch beim Freutag

10 Kommentare zu „Halloween 40 Jahre später“

  1. Gute gemachte Gruselfilme sehe ich mir dann auch gerne mal an. Kann mich teilweise bei diesen „Überraschungseffekten“ auch ganz schön erschrecken; da kommt der Pobbes aus dem Sitz *gg* Habe aber gerade überlegt ob ich mir schon mal einen im Kino angeschaut habe. Ne, das nicht. Das war auf Video bzw. jetzt DVD oder dann im TV-Programm.

    Das Plakat haben sie auch wirklich gut gemacht. Sieht man mal wie schwarz/weiß wirken kann. Finde ich aber schon lustig wenn die jungen Leute von Retro sprechen….haben sie ja Recht. Im Grunde ist der Name allein schon Kult und ging ja schon damals ziemlich durch die Presse als der Film in D. gezeigt wurde, gell.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  2. Liebe Kirsi,
    ich möchte mal wieder ein paar Grüße hier lassen, auch wenn ich zu dem Film nichts sagen kann, da ich kaum Filme schaue.
    Zur Zeit kuriere ich gerade einen Infekt und schreibe daher im Liegen vom Sofa aus am Handy.

    Ich hoffe bis bald und alles Liebe ‍♀️
    Sara

  3. Hallo Kirsi …
    Und wie war das Film ? Ich hoffe Gut meine letzte Kinobesuch auf „ES“ war echte Reinfall … obwohl habe ich manche gesehen die davon begeistert waren .

  4. Liebe Kirsi,
    ich lese ja wahnsinnig gerne Thriller und Krimis, aber Gruselfilme sind eher nichts für mich.
    So etwas verfolgt mich dann und ich kann nicht schlafen. 😉
    Aber das ist ja wirklich von Mensch zu Mensch verschieden. Das Plakat sieht echt gruselig aus und ich kann es mir in Farbe gar nicht vorstellen.
    So ist es genau richtig und perfekt!
    Lieben Gruß
    moni

  5. Liebe Kirsi,
    andere Menschen gehen ins Kino um sich zu entspannen – Du wiederum, um der Gruselleidenschaft zu frönen.
    Jedem das seine *ggg*

    Ich wünsche Dir trotzdem ein völlig entspanntes Wochenende und schicke gaaaaanz liebe Grüße
    in Deine Richtung
    Elisabetta

    1. Vielen Dank liebe Elisabetta das wünsche ich Dir auch! Und ja kaum zu glauben, aber das ist schon auch eine Art Entspannung für mich 😉

  6. Hallo Kirsi,
    ob das eine Bildungslücke ist?

    Ich kenne Michael Myers überhaupt nicht????!!!!!

    Aber ich beschäftige mich auch nicht mit Halloween und Jeder so wie er es gerne möchte.

    :-)))

    Liebe Grüße Eva

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.