Projekt ABC I wie Igel

Im letzten Blog von mir habe ich ja schon von dem mulmigen Gefühl erzählt, wegen des lautstarken Lärms im Herbst in unserem Garten. Ich weiß durch meine Vorliebe für Gruselbücher und- filme neige ich manchmal zu etwas irren Phantasien (grins), aber ich habe dann die Krachmacher entdeckt

Igel im Garten

Falls Ihr von mir erst einmal nichts hört bin ich wieder „abgeschnitten“ – wir bekommen Glasfaser, leider wurden dabei vorhandene Leitungen irrtümlich durchtrennt. Zur Zeit klappt es wieder, aber … keine Garantie 😉 Na ja für ein etwas schnelleres Internet bin ich nach wie vor sehr dankbar!

Verlinkt beimProjekt ABC

Liebe Grüße sendet Euch

Kirsi

19 Kommentare zu „Projekt ABC I wie Igel“

  1. früher hatten wir auch welche im Garten
    die können wirklich ganz schön laut werden 😉

    schön dass due Bilder machen konntest

    liebe Grüße
    Rosi

  2. Hier bei mir direkt hab ich lange keine gesehen. Leider….
    Aber anderen Orts ab und an schon. Ich mag sie sehr diese kleinen Stachel-Tierchen 🙂
    egal ob sie Krach machen 🙂
    Liebe Grüsse
    Elke

  3. Oh ja, diese Gesellen können einen beim Einschlafen stören, vor allem, wenn sie unter dem Schlafzimmerfenster schmatzen 🙂
    Aber hübsch, und zudem nützlich sind sie ohne Frage.
    Herzlich, do

  4. Die können ganz schön laut sein. Und die schmatzen beim Essen. Wir hatten immer ein Igelpaar vor dem Kellerfenster. Die futterten die Katzenkräckies immer weg.
    LG Pat

  5. Da ist dir ja eine knuffige Aufnahme geglückt. So süß♥

    Oh jeh, Kabel durchtrennt, na klasse. Da drücke ich die Daumen dass sich schnellstmöglich alles zum Guten wendet und du dann fixer unterwegs sein kannst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  6. Oh das kenne ich auch: ein Geräusch und ich denke mir aus, was es alles „schönes“ sein könnte… Wie süß, wenn es dann solch zauberhafte Igel sind! Bei uns sind letztes Jahr drei Igelkinder in einen Fundamentschacht geplumpst. Glücklicherweise konnten wir sie retten und es ging ihnen gut!
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Das ist schön das sie sich nicht verletzt haben und ihr zur richtigen Zeit am richtigen Wort gewesen seid

  7. So schön fotografiert liebe Kirsi,
    ich habe sie schon gesehen, wenn sie davonlaufen, aber Foto konnte ich keines machen.
    Da hast du Glück gehabt.

    Lieben Gruß Eva

  8. Ich hätte gerne Igel im Garten, hier wäre ein Paradies für sie – aber leider wollen sie sich hier nicht ansiedeln. Vielleicht wegen der Hunde? Obwohl die ihnen nix tun würden.

    LG Babsi

    1. Mmh wir haben ja auch einen Hund, da muss ich allerdings immer aufpassen das sie sie nicht aufstöbert und „nervt“ oder Flöhe sich einfängt 😉

    1. Das ist ja schön, leider hier nicht möglich – unsere Hündin wäre entweder voller Läuse oder total verpiekst so neugierig wie sie ist. Die Igel gehen lieber ihre eigenen Wege 😉

  9. Liebe Kirsi,
    ich war schon mal hier, da konnte ich keinen „Senf“ hinterlassen. 😉
    Dabei sind die beiden Igel so lieb. Toll, dass sie bei euch im Garten überwintern können.
    Guten Wochenstart und hoffentlich klappt bald wieder alles,
    herzlichst moni

    1. Ich sags ja, dieser Lärm macht mich ganz wuschig, denn ich hatte vergessen die Funktion zu aktivieren, da konnten die Arbeiter nichts dafür, die haben dafür die Hälte der Straße das Internet geklaut – Kabel sind ja so empfindlich. Nicht meine Hälfte und es ist wohl auch schon wieder behoben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.